Die Chargen der Aktivitas

 

 

 

 

 

 

Miriam

-Aktive Dame-

 

Vorsitzende der Aktivitas

 

Mein Name ist Miriam, und ich bin am 03.01.1994 in Rottweil geboren und aufgewachsen. Nach meiner Schulausbildung an der heimischen Grundschule und dem Zinzendorf Gymnasium in Königsfeld (Schwarzwald) habe ich eine Zeit in Konstanz und Gießen studiert. Im Herbst 2017 landete ich schließlich zu einem Germanistik- und Geographie-Lehramtsstudium im wunderschönen Heidelberg.

Die Damen des Vereins Alt-Heidelbergerinnen lernte ich schon in meiner ersten Woche hier kennen und schätzen. Da ich mich schon seit einigen Jahren mit dem Verbindungswesen beschäftige, suchte ich auch immer nach einer Verbindung, in der ich mich so wohl fühle, dass ich den Wunsch habe, aktiv zu werden. Je mehr Mitglieder ich näher kennen lernen durfte, desto mehr starke Frauen entdeckte ich, die sich gegenseitig fördern und auch fordern. Auch, dass man hier noch die Chance hat, eine Gruppe, welche sich immer weiter entwickelt, mit zu formen, reizte mich sehr. 

So blicke ich erwartungsvoll in eine gemeinsame Zukunft und hoffe, dass sich noch viele weitere Frauen finden, die denselben Wunsch nach dem Sich-Gemeinsam-Weiterentwickeln hegen.

 

 

 

 

 

 

Stefanie

-Aktive Dame-

 

 

stellvertretende Vorsitzende der Aktivitas

Ich heiße Stefanie, bin 23 Jahre alt und bin in einer ländlichen Region in Bayern aufgewachsen. Nach Heidelberg kam ich aufgrund meines Bachelorstudiums der Molekularen Biotechnologie.

Jedoch bin ich nicht nur für Naturwissenschaften zu begeistern, sondern engagiere mich seit meiner Jugend gerne in Vereinen. Seit meiner Kindheit begleitet mich außerdem die Liebe zur Musik und zum Tanzen. So kam im letzten Sommer ein Knotentanzabend auf einem Heidelberger Verbindungshaus wie gerufen. Auf dieser Veranstaltung lernte ich die ersten Alt-Heidelbergerinnen kennen, und von da an zog mich der Verein Alt-Heidelbergerinnen in seinen Bann. Wie könnte man sich bei einem Zusammenschluss solch liebenswerter und einfühlsamer Frauen auch nicht wohl fühlen. Zeit mit den Mädels zu verbringen, ist für mich, wie wenn man den leer gewordenen Akku wieder auflädt. So ziehe ich aus meiner Arbeit im Verein sehr viel Energie und Kraft. Natürlich gibt es hin und wieder größere Herausforderungen. Aber wenn viele Hände zusammen helfen, lassen sich die meisten Hürden überwinden.

 

 

 

 

 

 

Jessica

-Aktive Dame-

 

Schriftwart

Die Ämter der Hohendamenschaft

 

 

 

 

 

 

Judith

-Hohe Dame- 

 

Vorsitzende der Hohen Damen

 

 

 

 

 

 

 

 

Patricia

-Hohe Dame-

 

Kassenwart

 

 

 

 

 

 

Evi

-Hohe Dame- 

 

Couleurwart

weitere Ämter

 

 

 

 

 

 

Shamila

-Hohe Dame-

 

Fuxmajora

 

 

 

 

 

 

Konstanze

-Hohe Dame-

 

Internetbeauftragte