Unsere Prinzipien

 

Selbstständigkeit

Wir haben den Wahlspruch „Aus eigener Kraft“ zum Zeichen unserer Selbstständigkeit gewählt. Damit zeigen wir, dass wir keine bloße Kopie oder Anhängsel der Herrenverbindungen sind, sondern unabhängig als Verein und für einander stehen. Außerdem geben wir jeder Bundesschwester den Rahmen, sich aus sich heraus zu entwickeln.

 

Freundschaft

Ein reger Austausch und das Zusammengehörigkeitsgefühl bilden die Grundlage für eine Freundschaft über die Studien- oder Ausbildungszeit hinaus. Diese bewirkt, dass wir uns als Bundesschwestern respektieren, einander solidarisch begegnen und uns in allen Lebenssituationen zur Seite stehen.

 

Toleranz

Das Prinzip der Toleranz zeigt unsere Offenheit nach außen sowie im gegenseitigen Miteinander. Wir bekennen uns zum Grundgesetz, lehnen aber jegliche Form des extremen Gedankenguts ab.

 

Lebensbundprinzip

Unter dem Lebensbundprinzip verstehen wir das Verbundenbleiben über die Jahre des Studiums oder der Ausbildung hinaus, die Zusammengehörigkeit quer durch die Generationen und rund um den Erdball, und dabei das stetige gegenseitige Füreinander-Dasein.

 

Kein akademisches Prinzip

Wir haben als einzige Damenverbindung in Heidelberg bewusst kein akademisches Prinzip gewählt, weil wir den Menschen an sich wertschätzen und nicht den Grad seiner beruflichen Laufbahn.

Damit gehören wir auch keinem Dachverband an.